Männliche A-Jugend belohnt sich nicht

Nach der indiskutablen Leistung gegen Anderten ging es in der Partie gegen den MTV Groß Lafferde für die männliche A-Jugend vor allem um Wiedergutmachung. Der Respekt vor der Lafferder Mannschaft war groß, hatte sie doch in ihrem ersten Spiel den TSV Anderten mit 39:25 abgefertigt. Detlef Ohmes hatte seiner Mannschaft mit auf den Weg gegeben, vor allem das Lafferder Tempospiel zu unterbinden. Die Partie begann ausgeglichen mit wechselnden Führungen, wobei die Söhrer eine gewisse Zeit brauchten, um sich auf die zweite Welle des Gegners einzustellen. In der 16. Minute stand es 9:9, danach gelang es den Lafferdern, eine Drei-Tore-Führung herauszuwerfen (11:14). Doch die Söhrer Jungs ließen nicht locker und verkürzten den Rückstand zur Halbzeit auf 14:15.

 

Weiterlesen …

Auswärtssieg in Duderstadt

Durch einen 28:23 Auswärtssieg beim TV Jahn Duderstadt bleiben die Sportfreunde Söhre in ihrer ersten Oberligasaison weiter in fremder Halle ungeschlagen. Söhre ging nach knapp 2 min mit 1:0 in Führung. Den ersten Treffer erzielte, der heute stark aufspielende Linksaußen Jan Philipp Naß, mit einem herrlichen Dreher. Trainer Sven Lakenmacher ordnete diesmal eine 5:1 Deckung an, um die Kreise von Duderstadts Spielmacher Justin Brand einzuengen. Das gelang den Sportfreunden über die gesamte Spieldauer sehr gut, so dass der Topscorer der Heimmannschaft diesmal nicht so präsent war, wie in den vorangegangen Spielen. Bis zum 6:6 in der 12. Spielminute verlief das Spiel sehr ausgeglichen. Söhre legte ständig vor,  doch der aktuell Tabellenletzte der Oberliga blieb dran, ließ sich nicht abschütteln und wurde lautstark vom Eichsfelder Publikum unterstützt. Nach knapp 20 Minuten konnte sich Söhre erstmals mit 3 Toren auf 6:9 absetzen.  Die Fehlerquote im Söhrer Team war in dieser Phase des Spiels zu hoch, so dass bis zur Halbzeit der Vorsprung wieder bis auf ein Tor zusammenschrumpfte. Beim Stand von 13:12 für die Sportfreunde wurden dann die Seiten gewechselt. Maxi Kolditz, Jan Philipp Naß und Yannik Ihmann erzielten zusammen 11 der 13 Söhrer Treffer in Halbzeit eins und waren Söhres Aktivposten.

Weiterlesen …

Männliche C-Jugend startet erfolgreich in die Saison

Von einem erfolgreichen Saisonstart darf man bei der männlichen C-Jugend der Sportfreunde sprechen. Kam schon für viele Experten die ungefährdete Qualifikation für die Landesliga unerwartet, so ist der derzeitige 3. Tabellenrang der Leistungsklasse selbst für die größten Optimisten eine Überraschung. Das Startprogramm hatte es auch wahrlich in sich. Gleich das erste Spiel ging gegen die hocheingeschätzte Mannschaft des Göttinger Stadtteils Weende, den man direkt aus dem Trainingslager in Hohegeiß angesteuert hatte. Bei dem Match, das stets auf Augenhöhe geführt wurde, zeigte sich deutlich wie wertvoll die gemeinsam verbrachten Tage im Harz waren. Mit einer beeindruckenden, mannschaftlichen Geschlossenheit gelang es die ebenbürtige Heimmannschaft in der Schlussphase auf die Verliererstraße zu schicken und mit 30:29 Toren, einen denkbar knappen Auswärtssieg zu erzielen.

Weiterlesen …

Saisonheft 2017/2018

Download 12,5 MB

Trikotsponsoren