Söhrer Damen punkten doppelt

Am Sonntagnachmittag trafen wir mal wieder auf unsere Konkurrentinnen aus der letzten Saison vom TuS Bothfeld. Ein Vier-Punkte-Spiel! Wir legten los wie die Feuerwehr. Die Abwehr ließ nichts anbrennen und dahinter hatte Sophia einen Sahnetag erwischt. Bothfeld konnte erst in der 13. Minute erstmals ein Tor erzielen. Da hatten wir schon sieben Treffer erzielt. Über 2:12 konnten wir uns bis zur Pause auf 5:17 absetzen.

Ein Spiel hat jedoch zwei Halbzeiten. Ab der 35. Minute lief es dann nicht mehr so rund. Zahlreiche gute Einwurfmöglichkeiten wurden ausgelassen und Bothfeld kam Tor um Tor heran. Doch der Vorsprung aus Halbzeit 1 sollte letztlich reichen. Wir gewannen 21:23 und freuten uns über diesen Auswärtssieg. Es spielten: Sophia im Tor; Maddi, Toni, Alina, Elisa, Saskia, Laura, Meike, Tasja, Imke, Caro und Melina.

Die 2. Damen traf am Samstagabend im Derby gegen die DJK BW Hildesheim IV an. Das Spiel lief spiegelverkehrt zur Partie der 1. Damen ab. In der 1. Halbzeit machten wir wieder einmal aus zahlreichen Torchancen nichts und lagen verdient mit 6:10 hinten. Der Trainer versuchte in der Pause nochmal klar zu machen, dass das Ziel des Handballspiels das Erzielen von Toren ist. Und diese Ansage wurde dann in Halbzeit 2 auch gut umgesetzt. Wir konnten Tor für Tor aufholen und siegten am Ende mit 18:15. Derbysieg!

Es spielten: Tabea im Tor; Toni, Julia, Kira, Lucie, Sabrina, Imke, Bianca und Meike.

TK

Zurück