Söhrer Minis A stürmen die Recken-Arena

Am Sonntag, den 08.03.2020 fand das Heimspiel der TSV Hannover-Burgdorf ("Die Recken") in der TUI-Arena statt und unser Team der Minis A stand zusammen mit den großen Handballhelden vor dem Anpfiff auch im Mittelpunkt - als htp-EinlaufKids!

Schon Wochen zuvor war die Aufregung groß und die Diskussion, wer denn nun mit Fabian Böhm und Timo Kastening einlaufen darf, auf dem Siedepunkt. Mit über 60 Personen, unterstützt von unserem Vereinsbus, machte sich das große Gefolge in Richtung Hannover auf den Weg. In der TUI-Arena in Hannover angekommen, wurden unsere 18 Jungs vom EinlaufCoach in Empfang genommen. 

Durch die riesigen Katakomben der Arena geführt, ging es in eine Extra-Kabine zum Umziehen. Klar, das spezielle EinlaufShirt musste her. Fragen über Fragen wurden beantwortet. Die Spannung stieg. Dann endlich war es so weit! Eine dunkle Arena, Nebel, Feuer, laute Musik, Lichteffekte und ein ohrenbetäubender Lärm der über 10.000 Zuschauer - eine Wahnsinnsshow! Mit unseren Minis an der Hand und unter dem Geschrei (Was wir jetzt hier nicht wiederholen.) der Handballprofi ging es raus. Im Anschluss ging es dann mit T-Shirt, Autogrammkarten und Klatschpappen „bewaffnet“ schnell auf die Tribüne um das Spiel von dort aus gemeinsam mit den Familien anzuschauen. Trotz der kräftigen Anfeuerung hat es diesmal nicht für einen Sieg der Recken gegen Frisch Auf Göppingen gereicht (30:32). Müde und überglücklich waren dann alle am Sonntagnachmittag wieder zu Hause. Alles in allem ein toll organisiertes und unvergessliches Handballerlebnis für unsere Minis, das mit dem Traum endet, vielleicht auch einmal ein Einlaufkind in die klebrige Hand nehmen zu können.

MF

Zurück