Schwer erkämpfter Arbeitssieg gegen die HSG Plesse Hardenberg

Es war ein schwer umkämpftes Spiel was die gut 150 Zuschauer in der Steinberghalle Diekholzen am Samstagabend zu sehen bekamen. Zu Beginn der Partie lief alles nach Plan. Söhre begann gut und lag nach acht gespielten Minuten mit 5:2 in Führung. Insbesondere Niklas Ihmann der für vier der ersten fünf Treffer verantwortlich war, fand gut ins Spiel. Die HSG Plesse Hardenberg ließ sich allerdings nicht abschütteln auch,  weil Söhres „Ex-Keeper“ Lenni Gees  im Tor der Gäste immer wieder beste Einwurfmöglichkeiten der Sportfreunde zu Nichte machte. Er war es der die Gäste im Spiel hielt. Fünf Minuten vor der Pause lagen die Hausherren aber immer noch mit 14:11 in Front. Ein kollektiver Blackout in den letzten Minuten und ein 5:1 Lauf der Gäste sorgten dann sogar für die erste Führung. Beim Stand von 15:16 aus Sicht der Sportfreunde wurden dann die Seiten gewechselt.

 

Weiterlesen …

Heimspielauftakt für das Oberligateam der Sportfreunde

Am kommenden Samstag, den 25.09.21 bestreitet unsere 1. Herren ihr erstes Heimspiel der Saison. Knapp ein Jahr ist es her, dass in der heimischen Steinberghalle Oberliga Handball gespielt wurde. Damals konnte man das Derby gegen die SG Börde erfolgreich mit 39:19 gewinnen. Auch diesen Samstag liegt ein gewisser Reiz im Spiel. Es geht gegen die HSG Plesse Hardenberg, wo unser Söhrer Urgestein Lennart Gees seit einigen Jahren das Tor hütet. Lenni durchlief bei uns sämtliche Jugendmannschaften und hatte erheblichen Anteil am Aufstieg in die Verbandsliga und auch in die Oberliga. Wie es das Schicksal so will, bestreitet er dieses Wochenende sein vorerst letztes Handballspiel und das ausgerechnet an alter Wirkungsstätte. Aus beruflichen Gründen zieht es in nach Hamburg. Was einer Szene aus einem Sportfilm ähnelt, wird am Sonntag Realität. Plesse Hardenberg konnte im ersten Saisonspiel nach einer schlechten ersten Halbzeit und einem 7 Tore Rückstand noch einen Punktgewinn im Derby gegen den TV Jahn Duderstadt feiern. Das zeigt einmal mehr, dass die Mannschaft aus dem südlichen Niedersachsen kämpferisch auf keinen Fall unterschätzt werden darf. Dennoch will unsere Erste im ersten Heimspiel der Saison die nächsten zwei Punkte einfahren. Vor allem im Angriff will man sich gegenüber der letzten Woche steigern. Fehler sollen minimiert werden und gerade die Wurfausbeute der Rückraumspieler muss verbessert werden, wenn man einen Heimsieg feiern will. Anpfiff ist um 19:30Uhr. Gegenüber ersten Informationen wird kurtzfristig auch die Abendkasse geöffnet, denn es gibt noch ausreichend Restkarten. Also kommt einfach vorbei!

NI

Weiterlesen …

Söhre startet mit Auswärtssieg beim Lehrter SV

Das war heute nicht das erwartete Torfestival der vergangenen Jahre. Fielen doch in den letzten Aufeinandertreffen dieser beiden Mannschaften regelmäßig über 60 Tore, so waren es diesmal die Abwehrreihen und die Torhüter die das Spiel bestimmten. Söhre begann sehr nervös und es dauerte knapp 10 Minuten bevor Tim Alex den ersten Treffer für die Sportfreunde erzielen konnte. Es war der Anschlusstreffer zum 1:2. Söhres Deckung stand sehr gut und wenn mal was auf Tor kam, dann war Keeper Pacci Kinzel zur Stelle. Im Angriff allerdings lief von Beginn an nicht viel zusammen. Lehrtes Coach hatte sein Team gut auf den Söhrer  Rückraum eingestellt hatte und auch Lehrtes Keeper zeichnete sich durch etliche Paraden aus. So mussten die knapp 30 mitgereisten  Anhänger der Sportfreunde wieder fast 10 Minuten warten bis die Gäste endlich ihren 2. Treffer zum 2:4 Anschluß markierten. Beiden Mannschaften war die lange Wettkampfpause deutlich anzumerken, denn auch das Lehrter Angriffsspiel wusste nicht zu überzeugen. In den letzten Minuten von Durchgang eins legte sich die Nervosität ein wenig, so das endlich auch mehr Tore fielen. Sieben Minuten vor dem Halbzeitpfiff konnte Söhre erstmals in Führung gehen. Lukas Range erzielte den Treffer zum 5:4 für die Sportfreunde.  Beim Spielstand von 7:7 wurden dann die Seiten gewechselt.

Weiterlesen …

Saisonheft 2020 /2021

Komm und spiel Handball

Trikotsponsoren