Nach enger erster Hälfte sichert die größere Spielroutine den Sieg bei BlauWeiß Hildesheim

Nachbarschaftsduell in der Sporthalle an der Renataschule, Söhres zweite Herren zu Gast bei der ersten Vertretung von der DJK BlauWeiß Hildesheim, die im Hinspiel in der Steinberghalle klar unterlegen waren. Aber mit 11:3 Punkten hatten die BlauWeißen in diesem Jahr einen guten Start hingelegt und Guido Meyer musste sein Team darauf einschwören, keinen Selbstläufer zu erwarten. Der Tabellenführer aus Söhre war zweifelsohne der Favorit in der Begegnung, wie jedoch würde sich das Fehlen von Noah Schwarz auf die Abwehr auswirken und war Tim Vogel am Kreis zu ersetzen?

Weiterlesen …

„Staffelsieger, Staffelsieger, hey, hey“, mD-Jugend wird Erster in der Regionsliga Staffel 2

Nicht nur bei den Seniorenteams, auch im Jugendbereich gibt es Spitzenbegegnungen, die vollen emotionalen Einsatz abverlangen. So ging es für Söhres mD-Jugend in der Partie gegen den TSV Friesen Hänigsen um die Staffelmeisterschaft der Regionsliga Staffel 2. Favorit waren die noch verlustpunktfreien Gäste, Söhres Nachwuchs musste mindestens den 2 Tore Rückstand aus dem Hinspiel egalisieren, wollte man am Ende die Nase vorne haben.Die körperliche Überlegenheit der Gäste würde das Team von Niklas Ihmann nur durch Schnelligkeit und frühes Stören im Angriff kompensieren können, eine Herkulesaufgabe für die Jungs von Söhres mD-Jugend um Mittelmann Linus Freiwald. Der Gastgeber steigt sehr agil in die Partie ein, Top Scorer der Liga Linus Freiwald legt viermal vor, die Friesen gleichen umgehend wieder aus. Zwei Tore gutmachen, Ansgar Koch kommt diesem Ziel erstmalig in der 10 Minute beim 7:5 nahe, der TSV Friesen Hänigsen reagiert mit Auszeit, um die Taktik neu zu besprechen. Der beste Werfer der Gäste heißt Julian Haase und überragt alle Jungs im Söhre Team fast um Haupteslänge, mit seinem 3 Treffer hält er sein Team beim 11:10 Anschluss kurz vor der Pause im Spiel.

Weiterlesen …

Saisonheft 2018/2019

Download 25 MB

Trikotsponsoren