Aktuelles / News / Veranstaltungen

1. Herren unterliegt beim TSV Burgdorf

Stark ersatzgeschwächt musste das Team von Trainer Thomas Brandes den Weg zum Aufstiegsaspiranten Burgdorf antreten. Neben den Langzeitverlertzten Niklas Ihmann und Daniel Hoppe musste Söhres Coach auch noch auf die A-Jugendspieler Cedric Fernandez und Yannik Ihmann verzichten, da die A-Jugend zeitgleich, im Spitzenspiel der Verbandsliga Süd, bei der HSG Grönegau-Melle antreten musste. Florian Breitmeyer war wegen einer Rippenprellung ebenfalls nicht einsatzfähig und bei Finn Liedtke wurde nach der schweren Verletzung im letzten Heimspiel ein Kreuzbandriss diagnostiziert.

Weiterlesen …

Verschlafener Start nach der Pause lässt zweite Herren erneut leer ausgehen

Im Hinspiel knapp unterlegen hatten sich Söhres zweite Herren für das Heimspiel gegen die SG Börde Handball IV fest vorgenommen sich zu revanchieren. Immerhin standen die Vorzeichen gut, mit Rückkehr von Felix Klein ins Team konnte Trainer Guido Meyer seinen Rückraum gegenüber der ersten Partie verstärken, doch die ehemalig als Dingelbe 3 agierenden Gäste würde ganz sicher gegenhalten wollen.

Weiterlesen …

Männliche B-Jugend schlägt HSV Warberg/Lelm

Die männliche B-Jugend konnte auch ihr zweites Spiel in der Verbandsliga gewinnen. Gegen den HSV Warberg/Lelm, gegen die die Mannschaft von Trainer Detlef Ohmes in der Vorrunde noch mit 22:28 unterlegen hatte, gelang dieses Mal ein 31:28-Erfolg.

Weiterlesen …

Gute 7-Meter Quote allein reicht nicht, zweite Herren müssen empfindliche Niederlage bei BlauWeiß hinnehmen

Nach dem Auftaktdebakel der Hinrunde in eigener Halle wollte das Team von Guido Meyer im Rückspiel gegen BlauWeiß Hildesheim 1 die Scharte wieder ausmerzen. Die aktuelle Tabellensituation sprach allerdings klar für den bisher ungeschlagenen Gastgeber, denn Söhre zeigte zuletzt immer wieder Schwächen, die gegnerische Abwehr effizient unter Druck zu setzen. An Personalknappheit sollte es jedenfalls nicht liegen, die Trainer beider Teams konnten jeweils auf eine volle Bank zurückgreifen.

Weiterlesen …

Erneut klare Niederlage für männliche B-Jugend

Nur zwei Tage nach der klaren Niederlage gegen den HSV Warberg/Lelm verlor die männliche B-Jugend in einem vorgezogenen Spiel gegen den VfL Hameln wiederum deutlich mit 24:34 Toren. Auch in diesem Spiel fehlte Julian Modrejewski an allen Ecken und Enden. Zwar konnten unsere Jungs bis zum 8:8 gut mithalten, dann unterlief ihnen aber eine Reihe technischer Fehler, so dass die Hamelner bis zur Halbzeit eine Vier-Tore-Führung herauswerfen konnten. Diesen Vorsprung konnten sie in der zweiten Halbzeit kontinuierlich ausbauen, wobei die Söhrer Abwehr insbesondere die starken Außenspieler des Gegners nicht in den Griff bekam.

Weiterlesen …

Männliche B-Jugend startet mit Sieg in die Verbandsligarunde

Nachdem es in der Vorrunde zur Oberliga für Söhres männliche B-Jugend nur für einen enttäuschenden vorletzten Platz gereicht hat, konnten unsere Jungs zum Auftakt in der Verbandsliga einen Auswärtserfolg feiern. Die Mannschaft von Trainer Detlef Ohmes gewann beim TVE Sehnde mit 27:24. In der ersten Halbzeit konnte sich zunächst keine Mannschaft absetzen. In dieser Phase des Spiels trafen vor allem Noah Lehning und Julian Modrejewski ins gegnerische Tor.

Weiterlesen …

A Jugend mit käpferisch starker Leistung

Sportfreunde Söhre – HSG Plesse – Hardenberg Nach einer kämpferischen starken Leistung unserer Mannschaft wurde das erste Heimspiel der männlichen A Jugend gegen die HSG Plesse Hardenberg mit 30 : 27 gewonnen. Die HSG Plesse – Hardenberg entpuppte sich von Anfang an als sehr starker und ausgeglichener Gegner der unserer Mannschaft alles abverlangte. Bis zur Halbzeit wechselte die Führung hin und her und unsere Mannschaft lag zur Halbzeit  14 : 15 im Rückstand.

Weiterlesen …

Mit Arbeitssieg gegen Holzminden sind zweite Herren zurück in der Spur

Die große die Unbekannte in diesem Jahr ist die Mannschaft vom MTV Holzminden, die durch die Neueinteilung der Regionsligen auf einmal mit den Mannschaften des Altkreises Hildesheim zusammenspielt. Für die Mannschaft von Guido Meyer ein schwer einzuschätzender Gegner, der immerhin schon Lamspringe geschlagen hat, gegen den die Söhrer eine Heimschlappe einstecken mussten.

Weiterlesen …

1.Herren spielt Unentschieden in Müden

Nach langer Durststrecke konnte das Söhrer Team zumindest einen Punkt beim MTV Müden entführen. Vor toller Atmosphäre in der fast ausverkauften Oertzetalsporthalle in Hermannsburg verleif das Spiel zunächst auf Augenhöhe. Nach 10min stand es 6:6 und nach weiteren 10min 11:11. In den letzten 4 Minuten der ersten Hälfte verliessen die Sportfreunde wieder ale taktischen Vorgaben, schlossen ihre Angriffe viel zu schnell und überhastet ab, so das Müden über ihren flinken Linksaußen immer wieder zu einfachen Gegenstoßtoren kam. Auch das Rückzugsverhalten einiger Söhrer ließ in dieser Phase zu wünschen übrig. Zur Halbzeit lag die Heimmannschaft dadurch mit 16:12 in Führung, obwohl es nach ca. 25 Minuten noch Unentschieden gestanden hatte.

Weiterlesen …